Reparaturcafe in der Burgschule Nagold

Falls es Ihnen auch so geht: Sie wollen einen kaputten Gegenstand oder ein Gerät nicht einfach wegwerfen; ihn zu reparieren ist angeblich zu teuer.... Kommen Sie mit ihm ins Reparaturcafé und vielleicht können wir Sie in entspannter Atmosphäre bei der Wiederinstandsetzung unterstützen.

Beim Reparaturcafé bekommen Sie gegen eine kleine Spende von Helfern Hilfe zur Selbsthilfe, um Dinge wieder funktionstüchtig zu machen, wenn Sie die Teilnahmebedingungen anerkennen. Die Haftung ist ausdrücklich ausgeschlossen. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ab 9 Uhr 30 bis 12 Uhr, jeden letzten Samstag im Monat (außer: Juli, August, Dezember, siehe auch: Termine), treffen sich Menschen mit Reparierfähigkeiten und Menschen mit defekten Gegenständen im Werkraum der Nagolder Burgschule. Wir suchen noch geschickte Menschen, die sich einmal im Monat ehrenamtlich hier einbringen und anderen helfen Ihre Sachen zu reparieren.

Können Sie sich das vorstellen, oder kennen Sie Jemanden, der so etwas machten könnte und will? Dann melden Sie sich bitte bei uns: Ute Elsäßer 07459 91163 oder Ursula Ploghöft 07452 817250 

Verschiedene Werkzeuge
Werkzeug hat verschiedene Formen

Teilnahme, Bedingungen, Haftung

Anerkennung_Teilnahme_und_Haftung.docx

Textdokument Reparaturcafe



Suche